Unsere Geschichte heute - 2011

Von der Gründung bis heute

 

2019

100 Jahr-Feier: Das Jubiläumsjahr wurde mit einem Neujahrs-Apéro beim Brunnen auf dem Platz am 6. Januar eröffnet.

Im Rahmen der 100 Jahr-Feier wurde ein Projektchor gebildet als Erinnerung an den ehemaligen Volkschor Freidorf (1921-1971). Ihm gehörte Mitte der 1920er-Jahre um die 55 Aktiv- und 50 Passivmitglieder an.

Aufwertung Grabstätte des Gründerehepaars Bernhard und Pauline Jäggi: Das Setzen der Rostmetall Elemente und die Begrünung erfolgten vor der GV.

2019 Grab

100. Generalversammlung: Sie fand am 27. April 2019 im Pantheon statt. Für die GV und das anschliessende Jubiläumsnachtessen wurden nicht nur die Genossenschaftsmitglieder sondern alle im Freidorf lebenden Personen eingeladen.

2019 GV 1

2019 GV 2

Genossenschaftshaus: Im April und Mai wurden die Eichenholzfenster und Eingangstüren geschliffen und neu lasiert, zum Teil wurden die Füllungen erneuert, 2. Etappe.

2019 Genossenschaftshaus

 

Freidorf-Brunnen und Pyramide: Im Sommer fand die Sanierung des Brunnens und der Pyramide beim Spielplatz statt. Gleichzeitig wurde auch der Brunnen im Klösterli sowie die Inschrift der Wandtafel saniert.

2019 Brunnen 1

2019 Brunnen 22019 Brunnen 3

2019 Pyramide 1

2019 Pyramide 2

2019 Tafel

 

Unwetter:  Am Freitag, 26. Juli fegte ein Unwetter/Sturm durch die Nordwestschweiz und hat in unserer Siedlung beträchtlichen Schaden angerichtet. Äste, gar ganze Bäume, Trampoline und andere Gegenstände sind quer durch unsere Siedlung geflogen. Als Folge davon musste einer der Lindenbäume beim Spielplatz gefällt werden.

Tempolimite 20 km/h:  In den Sommerferien wurden eingangs der Einfahrten in unsere Siedlung 20 km/h Schilder montiert. Die bemalten Kinderfiguren weisen ebenfalls auf Schritttempo 20 km/h hin. Im Freidorf gilt für sämtliche Motorfahrzeuge Schritttempo.

Netzwerk Gartenstädte:  In Europa existieren viele unterschiedliche Gartenstädte. Sie unterscheiden sich von der Architektur aber auch in den Zielen und Rechtsformen. Diese Gartenstädte befinden sich verteilt in ganz Europa und haben sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Der Vorstand hat entschieden, dass sich die SGF diesem Netzwerk anschliesst. Informationen unter www.european-garden-city.net

 

2018

Freidorf Aussenmauer: Die Aussenmauer inkl. Begrünung an der St. Jakob-Strasse sowie alle Sockel der Häuser inkl. der Mäusegitter wurden saniert und gestrichen.

2018 Aussenmauer

Genossenschaftshaus: Die Eichenholzfenster wurden geschliffen und neu lasiert, 1. Etappe

2018 Genossenschaftshaus

Kellertüren mit Eternitaufdoppelung: Im Sommer wurden sämtliche noch existierenden Eternitaufdoppelungen fachmännisch entsorgt.

Aufwertung Grabstätte des Gründerehepaars Bernhard und Pauline Jäggi: Die Arbeiten für das durch die Gruppe 100 Jahr-Feier gestaltete Konzept begannen nach den Sommerferien.

Sanierung unseres Spielplatzes: Die Spielplatzkommission hat an der GV einen Vorschlag für das Ersetzen der bestehenden Spielgeräte und eine teilweise Neugestaltung präsentiert. Nach zweimonatiger Bauzeit wurde der neugestaltete Spielplatz am 19. September eröffnet.

2018 Spielplatz

LED Strassenbeleuchtung: Im November wurden alle Strassenlampen durch neue und dimmbare LED-Lampen ersetzt.

2018 Strassenbeleuchtung2018 Strassenbeleuchtung 2

 

2017

100 Jahr-Feier: An der Generalversammlung Ende April wurde das Organisationskomitee vorgestellt und das Budget verabschiedet.

Ersatz der Glasdächer über den Gartensitzplätzen: Von April bis August fand die 2. Etappe Sanierung der Glasdächer statt. Von dieser Sanierung waren noch 76 Freidorfhäuser betroffen

Glasdaecher 2

Spielplatz: Im Sommer wurde unser Spielplatz einem Sicherheitsaudit unterzogen. Aufgrund dieses Audits wurden die Babywippe sowie die Balkenschaukel sicherheitshalber abgebaut.

 

2016

100 Jahr-Feier: Im Februar wurde ein Organisationskomitee "2019 - 100 Jahre Freidorf" gebildet. Anlässlich der Sitzung Ende Mai wurde das OK konstituiert.

Freidorf-Archiv: Am 29. April wurde das gesamte Archivmaterial dem Staatsarchiv Baselland übergeben.

Neue EBM Strom Zuteilungskästen: Alle Stromeinspeisungen wurden komplett auf den neusten Stand gebracht. Die Zähler wurden ausserhalb der Gebäude in 32 Hausanschlusskästen installiert.
Im Genossenschaftshaus wurden im Zuge der EBM Sanierung die Stromverteilung, Licht, Steckdosen und Räume einzeln bezeichnet.

Ersatz der Glasdächer über den Gartensitzplätzen: Von August bis November fand die 1. Etappe statt. Es wurden insgesamt 54 Glasdächer ersetzt.

Glasdaecher

 

2015

Sanierung der Hausstationen der Heizung: Für die Verteilung der Fernwärme wird in sämtlichen Häusern eine komplette Sanierung der Ventile und Pumpen der Heizanlage durchgeführt. Ebenfalls wurden neue Wärmezähler installiert.

Freidorf-Archiv: Im März Unterzeichnung des Vertrages über die Übernahme durch das Staatsarchiv Baselland in Liestal.

Bauhaus Dessau: Vom 21. Mai bis 4. Oktober 2015 fand in Dessau (Sachsen-Anhalt) ein Ausstellungsprojekt der Stiftung "Bauhaus Dessau" statt. "Das Prinzip Coop - Hannes Meyer und die Idee der kollektiven Gestaltung". Für diese Ausstellung hat die SGF aus ihrem Archiv ein Bild von Fritz Zbinden ausgeliehen. Zudem hat die SGF dem Bauhaus Dessau einen Satz Freidorf Münzen geschenkt.

Ringmauer Freidorfsiedlung: Renovation der 600 Meter langen Freidorf Mauer.
 
Ende Jahr Ersatz der noch vorhandenen Eternitdächer an rund 30 Gartenhäusern

 

2014

Förderbeitrag vom Kanton Baselland für Projekt "Fernwärme Polyfeld"

Rückbau des alten Kessels und des Öltanks (BHKW) im Keller des Genossenschaftshauses.

Freidorf 1k

Strassensanierung im Mai

Pappel k

Die letzte Freidorf-Pappel musste im Mai gefällt werden. Der Stamm war hohl.

Im August erscheint die 500ste Ausgabe der Freidorf Mitteilungen (Informationsblatt für SGF-Mitglieder).

Neues Leitbild Siedlungsgenossenschaft Freidorf - die Gartenstadt.

Strassensanierung: Im Freidorf wurden sämtliche Strassen saniert.

Freidorf Strasse k

Freidorfglöcklein: Am 11. Dezember 2014 fand die Renovation des Glockenturms auf dem Genossenschaftshaus statt - Uhr und Schlagwerk.

 

2013

Neues Heizsystem "Fernwärme Polyfeld"/Strassensanierung: Ersatz Blockheizkraftwerk (BHKW) durch einen Plattentauscher, welcher die Wärme der Fernwärme Polyfeld in die Häuser weiterleitet.

Erneuerung Fahrbahn und Trottoir, Werkleitungsbau St. Jakobstrasse durch den Kanton Baselland.

Fensterumrandung: Nach 3 Jahren Abschluss der Malerarbeiten.

 

2012

Photovoltaikanlage: Im Februar Installation einer Solarstromanlage auf dem Dach der Wohnalternative St. Jakob-Strasse 143 - 153.

Genossenschaftshaus: Sanierung Fenster im Genossenschaftshaus unter Einbezug der Denkmalpflege des Kantons Basel-Landschaft. Förderbeiträge der Sicherheitsdirektion Baselland, SWISSLOS-Fonds Baselland und des Baselbieter Energiepaket.

Ausserordentliche Generalversammlung vom 19. Juni 2012: Entscheid, die Verwaltung der Siedlungsgenossenschaft Freidorf dem Wohnbaugenossenschaftsverband Nordwest (wgn) zu übergeben. Nach intensiver Vorbereitung und Einarbeitung übernahm der wgn im November die Verwaltung.

Ersatz Blockheizkraftwerk (BHKW) durch neues Heizsystem: Im Dezember Unterzeichnung des Vertrages "Fernwärmeverbund Polyfeld". Start Projekt "Fernwärme/Strassensanierung".

 

2011

Fensterumrandung: Im April wurden die Malerarbeiten an den Fenstergewändern aller Freidorfhäuser durch die Firma JobFactory begonnen.

Ersatz Kaltwasserleitung: Im Mai konnte das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden. 1472 Meter in den Kellern und 866 Meter im Aussenbereich.

 

« zurück zur Übersicht

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.